weiter zurück Startseite

Equorius & BUNTE HUNDE

Köln hat was zu bieten. Am 28. und 29. September 2019, jeweils in der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.30 Uhr, starten auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch, Rennbahnstr. 152, 50737 Köln, Erlebnistage für Pferd und Hund. Und wir sind dabei… Unter dem Veranstaltungsmotto “erleben, ausprobieren, mitmachen” starten wir an  beiden Tagen mit einer Tombola mit tollen Preisen. Nieten - Fehlanzeige. Jedes Los  gewinnt! Am Infostand im großen Reihenzelt informieren und beraten wir über unsere ehrenamt- liche Tierschutzarbeit und überzeugen mit aussagefähigen Fotos der laufenden Projek- te. Groß & Klein hat Gelegenheit, die “flotte Biene” Astrid persönlich kennenzulernen. Mit am Stand: Sandra Lucka, SaLu-Dogs - Kompetenz aus Königsdorf, mit eigenen Tier- schutzhunden. Bewegung tut allen gut… - fördert Gesundheit und Fitness bei Hund und Halter*in.  Deshalb sind Benefiz-Erlebnisspaziergänge für Mensch und Tier genau das  Richtige. Wann? 28.09.2019 und 29.09.2019, jeweils 14.00 Uhr, flexible Starts zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr Von Sponsoren gesicherte Kilometer: s. rechts oben Solange der Vorrat reicht erhalten teilnehmende Vierbeiner als Belohnung Futterpro- ben, gespendet von der OLEWO GmbH. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, diejenigen, die weder Stimme noch Lobby haben, mit Futterspenden zu unterstützen. Deshalb:  Mitmachen und für in Not geratene Tiere Gutes tun. Helfen kann so einfach sein. Einge- laden sind Menschen mit oder ohne Hund. Weil jeder Kilometer für Futterspenden zählt, werden Tierschutztiere auch künftig Vorfahrt haben. Die Teilnahme ist kostenfrei; Anmeldung nicht erforderlich. Die Veranstaltungen finden auf der Wiese statt. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Roll- bretter, Inliner o.ä. haben aufgrund der örtlichen Gegebenheiten keine Chance. Tierfreunde sind umweltbewusst. Aus diesem Grunde halten wir am Infostand Kotbeutel vor, wenn Herrchen/Frauchen Zellstoff o.ä. vergessen haben. Die auf dem Gelände be- findlichen Müllbehälter warten darauf, gefüllt zu werden. Für Hunde besteht Leinenpflicht. Aus haftungsrechtlichen Gründen sind Teilnehmer*  innen mit Hunden gebeten, den Hundehaftpflicht-Versicherungsnachweis unaufgefor-   dert vorzulegen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. Die Veranstaltungen werden fotografisch dokumentiert. Wer nicht fotografiert werden  möchte, bitte den Fotografen zeitnah informieren. Digitale Fotos werden sofort ge-   löscht.  Wie Sie uns darüber hinaus unterstützen können? Tierfutter aller Art, vorwiegend Hunde- und/oder Katzenfutter (nass oder trocken) Nutzen Sie die Futterspendenbox im REWE-Center, Hinter den Gärten, 50189 Elsdorf Ausrangierte Decken, Handtücher usw. – kurz alles, was saugfähig ist. Einige der ehrenamtlich Engagierten kümmern sich dauerhaft und liebevoll um alte und/oder kranke Tiere, die niemand mehr will. Auch Tiere sind Lebewesen, die mit zunehmendem Alter bzw. bei Blasen- und/oder Nierenerkrankungen an Inkontinenz leiden. Entsprechend hoch ist der Bedarf. Besuchen Sie die weiteren Seiten unserer Homepage Empfehlen Sie uns weiter Begünstigter der Veranstaltungen: Tierheim Bergheim (BMT e.V.), das seinerseits unser Igelnetzwerk und das Projekt  “Straßenkatzen” in Bergheim, Bedburg und Elsdorf unterstützt. Neben Nassfutter  haben sich die Verantwortlichen des Tierheims jede Menge Katzenstreu für das  neue Katzenhaus gewünscht. Gern wird dieser Wunsch anlässlich der Futter-   spendenübergabe (voraussichtlich Ende Oktober/Anfang November) erfüllt. Veranstalter: DuMont LiveKon GmbH, Amsterdamer Str. 192, 50735 Köln, in Abstimmung mit den Tierfreunden Rhein-Erft Nach Fragen? Beantworten wir gern. Renate Könen 0152-540 510 84 oder Astrid Kurth 0157-77034105 Kontakt: info@tierfreunde-rhein-erft.de Wir freuen uns auf Ihren/Deinen Besuch und danken allen Spendern und Sponsoren, die diese tollen Aktionen möglich machen. Ergebnisse der Benefiz-Erlebnisspaziergänge: Samstag, 28.09.2019 179 Teilnehmer*innen, davon 166 x 1 Runde = 166   11 x 2 Runden =   22     2 x 3 Runden =     6 194 = rd. 330 km Sonntag, 29.09.2019 202 Teilnehmer*innen, davon 194 x 1 Runde = 194     7 x 2 Runden =   14     0 x 3 Runden =     0     1 x 4 Runden =     4 212 = rd. 360 km Absolvierte Kilometer insgesamt          rd. 690 km* Ergebnisse der Tombola: Samstag, 28.09.2019 291,00 € Sonntag, 29.09.2019 383,00 € insgesamt:       674,00 € Barspenden: Samstag, 28.09.2019   22,00 € Sonntag, 29.09.2019   14,65 € insgesamt:         36,65 € Bis zur Futterspendenübergabe ist entschieden, wie und an wen die Verteilung erfolgt. Schauen Sie gelegentlich vorbei. Wir informieren. * Spendenübergabe am 06.12.2019 an das Tierheim Bergheim erfolgt. Für die Engagierten im Igelnetzwerk ist ebenso etwas “abgefallen”, wie für Straßenkatzen in Elsdorf und Bed- burg. Vor dem Fressnapf Bergheim, Sportparkstraße 8, 50126 Bergheim nimmt Heike Berg- mann die Spende für das Tierheim in Empfang, Karin Oehl vertritt das Igelnetzwerk. Für Straßenkatzen in Elsdorf und Bedburg ist stellvertretend Ute Schumacher gekommen. Kassenbelege vom 05.12.2019 Hinzu kommt die Sachspende von Balf Tiernahung im Wert von 60,-- €
Mehr Infos Mehr Infos weiter weiter zurück zurück Startseite Startseite
Sie haben auch an Herz für Tiere  u. möchten mit Ihrem Firmenlogo hier Erwähnung finden? Melden Sie sich bei uns.   1km ff. je 1 €
Sponsoren: 1 km - 100 km Weinhandel Jürgen Hess, Hauptstr. 6, 50181 Bedburg 101 km - 160 km BALF Tiernahrung, Wallgasse 8, 36132 Eiterfeld/Wölf 161 km - 410 km Ungenannt 411 km - 460 km Ungenannt 461 km - 510 km Ungenannt 511 km - 600 km Ungenannt 601 km - 625 km Ungenannt 626 km - 635 km Ungenannt 636km - 700 km Ungenannt Ziel erreicht!!! Im Namen von in Not geratenen Tieren im Tierheim Bergheim be- danken wir uns bei allen Spendern und Sponsoren
Ellas Fazit Ellas Fazit
Foto: Stephan Newzella
Foto: Stephan Newzella
Foto: Stephan Newzella
Foto: Stephan Newzella
Foto: Stephan Newzella
Foto: Stephan Newzella
 v.l. “flotte Biene” Astrid, Georg (SaLu-Dogs) mit “Spitzenreiter” Tom Foto: Stephan Newzella -
Foto: Albrecht
Aktuelles Aktuelles